Microblading

Microblading ist eine Variante des Permanent Make-ups, die natürlich aussieht. Es ermöglicht Korrekturen der Brauen aber auch die vollständige Rekonstruktrion ausgefallener Brauen. Mit einem speziellen Stift werden Pigmente unter der obersten Hautschicht eingebracht.

Was ist der Unterschied zwischen Microblading und Permanent Make-up?

Anders als beim Permanent Make-up der Augenbrauen werden beim Microblading die Härchen einzeln und natürlich nachgezeichnet. Die Klinge des Microblading-Stifts ist erheblich dünner als die Nadel, die für das Permanent Make-up verwendet wird. So können präzisere und feinere Haare gezeichnet werden, da außerdem die Vibration der Maschine wegfällt, sind die Konturen der Härchen exakter und dadurch natürlicher als beim leicht verwischt wirkenden Permanent Make-up.

Wie lange hält ein Augenbrauen-Microblading?

Die beim Microblading gezeichneten Härchen halten eineinhalb bis zwei Jahre - die Haltbarkeit hängt dabei von der Regenrationsgeschwindigkeit und dem Fettgehalt der Haut ab.